Posted on Mi 23 Mai 2012

Ruby - Hallo Welt

Ruby-Quelltextdateien erkennt man an der Endung .rb und können mit einfachen Texteditoren verändert bzw. überhaupt erst erstellt werden. Eine .rb-Datei öffnet man mit einem Doppelklick, so wird die Datei mit dem Standard-Texteditor (z.B. gedit) geöffnet.

puts "Hallo Welt"

sorgt für die Ausgabe Hallo Welt.

print "Hallo Welt"

ist ebensfalls eine Ausgabe-Anweisung. Durch ruby datei.rb werden die Befehle in der Datei durch den Ruby-Interpreter ausgeführt. Die Shebang-Zeile,

1
2
3
#!/usr/bin/env ruby
puts "Hallo Welt"
print "Hallo Welt"

ganz oben, und das Zugriffsrecht "Datei als Programm ausführen" (chmod +x datei.rb) machen die Datei ausführbar. Diese kann nun mittels ./datei.rb ausgeführt werden.

Comments


There are no comments yet.

Add a Comment

You can use the Markdown syntax to format your comment.

Comment Atom Feed

© heiko. Built using Pelican. Theme by Giulio Fidente on github. .